Sparen und Vermögensbildung auf Grundlage der Erkenntnisse der modernen Kapitalmarktforschung mit minimalen Kosten - optimierter Rendite - größtmöglicher Sicherheit
 Sparen und Vermögensbildung auf Grundlage der Erkenntnisseder modernen Kapitalmarktforschung mitminimalen Kosten - optimierter Rendite - größtmöglicher Sicherheit        

Wie geht es Ihnen, wenn Sie an Ihre Erfahrungen mit Geldanlagen denken?

Sicher haben Sie Ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit Geldanlagen gemacht. Gute wie schlechte. Finanzentscheidungen haben immer öfter existenzielle Folgen, denn z.B. die Altersversorgung verzeiht keine Fehlentscheidungen mehr. Aber auch größere finanzielle Ziele oder Vermögenserhalt sind mit Nullzinsen kaum erreichbar. 

 

Aus 30 Jahren Berufserfahrung rund um das Thema Vermögensbildung und Kapitalanlage  bin ich inzwischen reich an Erfahrungen: Ich erlebe Gutverdiener, die in mehr als 10 verschiedene Lebensversicherungen einzahlen - ohne Aussicht auf eine positive Rendite. Mir begegnen schlaue Köpfe, deren Depots ein riskantes Sammelsurium aus angeblich heißen Tipps und Trends sind. Ich treffe auf Firmenchefs, deren Intuition, Fleiß und Know-how sie zu erfolgreichen Unternehmern gemacht hat, denen aber die hart erarbeiteten Gewinne ausgerechnet bei der Geldanlage wieder zwischen den Fingern zerfließen. All diesen Menschen ist eines gemeinsam: Sie haben das Gefühl, in Sachen Geldanlage auf der Stelle zu treten. Geht es Ihnen ähnlich?

 

Zwei Billionen Euro haben die Deutschen in Spar-, Sicht- oder Termineinlagen angelegt. Ich frage mich: Warum ist das so, obwohl inzwischen Jedermann weiß oder wissen müßte, dass damit die Ersparnisse systematisch vernichtet werden und es Alternativen mit besseren Rendite-Chancen gibt? Antworten, die ich häufig von Sparern höre: „Aktien und Fonds sind zu kompliziert. Das Risiko ist zu hoch.“ In solchen Gesprächen erkenne ich zwei Dinge: Zum einen fehlt das Wissen, wie man in Zeiten von Nullzinspolitik und vielfältigen Unsicherheiten mit seinem Vermögen richtig umgeht, zudem fehlt häufig die Bereitschaft, sich um sein eigenes Geld und damit die finanzielle Zukunft kümmern zu wollen. So verzichten deutsche Sparer auf ca. 60 Milliarden Euro Rendite – jährlich.  

Die meisten Sparer werden von der Prämisse „Bloß nichts falsch machen“ geleitet. Aber gerade diese weit verbreitete Haltung hindert Anleger leider auch daran, das Richtige zu tun. Mit einer gezielten Aufklärung und einem wissenschaftlichen Ansatz arbeitet  UvS Capital Management  seit vielen Jahren erfolgreich gegen diese Vorbehalte.

 

Die gute Nachricht lautet: Ein Neustart ist möglich. Ich will, dass meine Kunden Vermögensberatung als einen transparenten, nachvollziehbaren Prozess zur nachhaltigen Vermögensbildung oder Vermögenssicherung erleben. Wie ich das schaffe? Zum einen verzichte ich vollständig auf Provisionseinnahmen, bin also unabhängig von fremdem Geld. Schließlich will ja auch niemand einen Rechtsanwalt, der von der gegnerischen Partei bezahlt wird. Das verschafft mir die Freiheit, meinen Kunden den bestmöglichen Weg der Geldanlage aufzuzeigen. Zudem lehne ich jegliche spekulative Geldanlage ab und nutze eine radikal kostenminimierte wissenschaftlich fundierte Anlagestrategie, nach dem Motto „Investieren statt spekulieren“. Damit vermeide ich sämtliche Hindernisse, die einer optimalen Rendite im Weg stehen.

 

„Ich bin der festen Überzeugung: Nur ein von Abschlussprovisionen unabhängiger Berater kann dem Kunden von schlechten Finanzprodukten abraten, um ihm die tatsächlich am Markt erzielbare Rendite zu sichern.“

 

Die Grundlage für eine erfolgreiche Geldanlage ist die Erkenntnis, dass jegliche Rendite ihren Ursprung im „Markt“ hat, also aus der geballte Kraft der Weltwirtschaft resultiert. Aber warum kann man dem Markt vertrauen? Weil sich im Weltmarkt stets die kollektive Intelligenz der Unternehmen weltweit abbildet. Viele wissenschaftliche Langzeitstudien zeigen eindeutig, dass sich auf Dauer und der richtigen Strategie jährlich rund 8  bis 10 Prozent Rendite erzielen lassen. Voraussetzung ist, dass Anleger breitgestreut in die weltweiten Aktien- und Rentenmärkte investieren. Wer sich also mit seinem Geld an den wertschöpfenden Unternehmen, am zwangsweisen Wachstum und am wirtschaftlichen Erfolg der Welt beteiligt, ist langfristig – so zeigen es alle wissenschaftlichen Studien – immer ein Gewinner.

 

Ulrich von Spannenberg

Honorarberatung - Vermögensberatung - Unternehmensberatung

Fachberater für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

wissenschaftlich investieren statt spekulieren

Vorsorgeberatung - Altersversorgung

Bayern - Franken - bundesweit

- Beratung nach Vereinbarung         - Kostenloses Erstgespräch

 

Ansprechpartner:

Ulrich von Spannenberg            Honorarberater & Finanzcoach

Wir sind für Sie da

wo Sie wollen - wann Sie wollen weltweit

Druckversion Druckversion | Sitemap
© UvS Capital Management